Abtauchfahrt nach Nimwegen

Am 14. September 2012 war es wieder soweit:

36 TSCler fuhren nach Nimwegen, um dort ein schönes Tauchwochenende zu haben oder um ihre Silber- bzw. Goldabnahmen durchzubekommen.

Der Freitag, der tauchtechnisch hauptsächlich von den Prüflingen genutzt wurde, war wettermäßig sehr durchwachsen - der vorsorglich mitgenommene Pavillon musste aber nicht aufgebaut werden.

Am Samstag waren dann alle 36 Bungalowbewohner sowie 10 weitere Taucher, die am gleichzeitig ausgeschriebenen Tauchtreff teilnehmen wollten, am oder im See – manche öfter, manche seltener, da sich die Sonne doch recht rar machte, wobei es allerdings trocken blieb. Abends wurde dann bei gutem Wetter mit über 40 Leuten an den Bungalows gegrillt.

Der Sonntag begann mit Sonnenschein, der natürlich noch für die letzten Tauchgänge genutzt werden konnte. Das etwas durchwachsene Wetter wurde dieses Mal durch hervorragende Sichtverhältnisse im See entschädigt. Da es seit kurzem auch wieder eine Füllstation am See gibt, war auch hier die Logistik sichergestellt. 

Alles in Allem ein gelungenes Abtauchen. Wir gratulieren den frisch gebackenen Silber- und Goldtauchern.