Abtauchen in Hemmoor

Tauchfahrt nach Hemmoor vom 25.8. bis 28.8.2011


Wir planen am Ende der Sommerferien 2011 ein verlängertes Wochenende zum Kreidesee Hemmoor zu fahren. Dafür möchten wir Ferienwohnungen anmieten, die in Laufnähe des Sees liegen (die Wohnungen sind im ehemaligen Verwaltungsgebäude am Eingang zum Tauchgebiet ca. 500 m vom See entfernt. Die Wohnungen sind alle komplett mit Küche und Bad ausgestattet). Ein großer Parkplatz befindet sich direkt am Haus. Ein Trockenraum für Tauchequipment befindet sich jeweils im EG und im OG, sowie ein kleiner Abstellraum in jeder Wohnung. Eine Terrasse steht hinter dem Haus zur Verfügung. www.kreideseetaucher.de Ferienwohnungen.

Kosten/Unterbringung:
Es gibt folgende Typen von Ferienwohnungen:
Typ 1: max. 2 Personen pro Wg/Nacht 40,-- Euro   Endreinigung: 20,-- Euro
Typ 2: max. 4 Personen pro Wg/Nacht 50,-- Euro   Endreinigung: 20,-- Euro
Typ 3: max. 6 Personen pro Wg/Nacht 65,-- Euro   Endreinigung: 30,-- Euro
Typ 4: max. 8 Personen pro Wg/Nacht 75,-- Euro   Endreinigung: 30,-- Euro

Im Preis inbegriffen sind jeweils Bettwäsche, Handtücher und Strom. Dies ist der Preis, der für 2010 gültig ist – eine leichte Erhöhung ist möglich.

Hinzu kommt die Tauchgenehmigung von 10,-- Euro pro Person und Tauchtag sowie individuell Füllgebühren.

Hin- und Rückfahrt müssen individuell organisiert werden – Fahrgemeinschaften können koordiniert werden.

Achtung! Da es sich um Ferienwohnungen handelt, müssen sich alle selbst verpflegen – ein gemeinsamer Grillabend kann natürlich geplant werden.

Wir haben erstmal eine Buchungsoption bis zum 31.12.2010 von drei Typ-3 Wohnungen und einer Typ-4 Wohnung, weitere Buchungen können bei Bedarf erfolgen.

Teilnahme: Alle Vereinsmitglieder ab 14 Jahren/CMAS* (Einverständniserklärung aller Erziehungsberechtigten bei Teilnehmer unter 18)


Angesprochen sind alle, die mindestens ein CMAS*-Brevet, gültige Tauchtauglichkeitsuntersuchung und eine kaltwassertaugliche Ausrüstung haben oder leihen können – zwei separat getrennte erste Stufen sind zwingend vorgeschrieben!

Ausbildung: Auf dieser Fahrt findet keine Ausbildung statt.

Tiefenlimits: Es gelten strikt die Tiefenlimits des Seebetreibers in Abhängigkeit vom Brevet.

Wer Interesse hat dort mitzukommen möchte sich bitte bis 31.8.2010 melden unter:

Marion.weigel(at)dynasafe.de , holger.weigel(at)dynasafe.de
oder info(at)tsc-muelheim.de