Bericht zur Abtauchfahrt 2008

Vom 26.9 bis zum 3.10 fuhren wir als 40-Mann starke TSC-Truppe zum Tauchen und Spaß haben in die Gruppenunterkunft in Den Osse. Die ersten sonnigen Tage bescherten uns einigeschöne und entspannte Tauchgänge, doch im Laufe der Woche kamen nicht nur Regen und Windsondern auch die ersten erkältungsbedingten Tauchausfälle.

 

Glücklicherweise hatten wir genug Proviant im Anhänger, so dass wir uns über das schlechte Wetter gut hinwegtrösten konnten und auch die Kinder waren mit Begeisterung beim Pizzabelegen dabei.

 

Doch nicht nur Tauchen und Essen hatten wir im Programm, sondern auch noch längere Strandaufenthalte, eine Nachtwanderung, ein Kinonachmittag und die berüchtigtenTischtennisturniere, die jedoch häufig vom Wind entschieden wurden.

 

Alles in allem war es eine erlebnisreiche Urlaubswoche auf Zeeland, in der keine Langeweile aufkam.

 

Zum Schuss noch einen großen Dank an alle Helfer.

 

Marc-Andre Peters und Thomas Schiffer