Weihnachtsschwimmen 2014

Jetzt anmelden zum Weihnachtsschwimmen 2014!

Es wird ein wenig kälter und das lässt ahnen, der 26.12.2014 und damit unser traditionelles Weihnachtsschwimmen steht wieder vor der Tür.

Schwimmer und Nichtschwimmer sind herzlich eingeladen sich in die kalten Fluten der Ruhr zu stürzen oder einfach nur bei einem Glühwein entspannt zuzugucken.

Im Anschluss gibt es für alle Deftiges im Clubheim.

Anmeldung an: tauchen(at)tsc-muelheim.de

Weihnachten 2013 Klitsch-Nass

Traditionell startete der TSC am 2. Weihnachtsfeiertag um 10:00 Uhr mit 15 Schwimmern an der Ruhrtalbrücke zum Weihnachtsschwimmen.

Dank guter Strömung und viel wärmender flüssiger Verpflegung an Bord des Versorgungsbootes kamen die tapferen Flossenschwimmer nach gut 50 Minuten alle wieder wohlbehalten am Mintarder Ruderclub an.

Ein warmer Empfang, heiße Duschen und die anschließende Gulaschkanone mit Nudeln in unserem Clubheim rundeten das Programm ab und machten die Veranstaltung wieder zu einem Highlight am Jahresende.

Wir wünschen allen Vereinsmitglieder einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

Weihnachtsschwimmen 2012

Ganz traditionell sollte auch in diesem Winter das Weihnachtsschwimmen in der Ruhr stattfinden. Leider spielte in diesem Jahr das Wetter nicht ganz mit, sodass der Pegel der Ruhr so hoch stand, dass der Einstieg völlig überschwemmt war und die Strömung das Schwimmen in der Ruhr verhinderte.

So kam es, dass das Schwimmen kurzerhand abgesagt wurde.

Damit die Sportbegeisterten jedoch nicht leer ausgingen, bekamen sie ein Alternativprogram:  75 Minuten "Schwitzen mit Eva".

Im Anschluss gab es leckeren Glühwein und Gulasch im Vereinsheim.

 


Weihnachtsschwimmen 2011

Wie schon seit über über dreißig Jahren fand auch in diesem Jahr das traditionelle Weihnachtsschwimmen am 2. Weihnachtsfeiertag in der Ruhr statt.

Bei Nieselregen und 8 Grad Luft- und Wassertemperatur wagten 16 Taucher des TSC das Bad in der Ruhr. Die ca. 3 km lange Strecke – von der Ruhrtalbrücke zur Mendener Brücke - wurde dieses Mal in der Rekordzeit von 45 Minuten aufgrund der starken Strömung zurückgelegt. Es blieb kaum Zeit den im Schlauchboot mitgeführten Glühwein zu trinken.